Home » Featured, Weight Watchers

Weight Watchers Rezepte mit dem ProPoints Wert 9

10 Februar 2012 geschrieben von Gwenny Kein Kommentar

Das Weight Watchers Online Tool ist einfach spitze, neben einer unendlichen Auswahl an Rezepten und der Möglichkeit Rezepte nach den vorhandenen Zutaten zu suchen, kann man auch Rezepte nach einem bestimmten ProPoints Wert suchen.

Da ich meistens entweder Mittags oder Abends richtig warm essen möchte, rechne ich einmal am Tag mit einer Mahlzeit mit mindesten 9 Punkten. Esse ich z.B. Mittags nur einen Salat mit einem leichten Dressing, können es Abends auch schonmal 11 Punkte sein die ich einkalkuliere. Hier also eine kleine Auswahl an Rezepten mit dem ProPoints Wert 9, viel Spass beim nachkochen und nicht vergessen, wer wirklich das ganze Programm von Weight Watchers nutzen möchte, sollte sich einmal das Online Tool anschauen und sich registrieren, damit macht abnhemen definitiv richtig viel Spass!

Weight Watchers Rezepte nach Zutaten oder einfach nach ProPoints Punkten suchen

Weight Watchers Rezepte nach Zutaten oder einfach nach ProPoints Punkten suchen

Lauchcreme-Suppe
2 Stangen Lauch in dünne Scheiben schneiden und in 1 TL Pflanzenöl andünsten. 1 EL Mehl darüberstreuen und mit 500 ml Gemüsebrühe (2 TL Instantpulver) ablöschen. 2 TL Senf einrühren und ca. 15 min. kochen. Vom Herd nehmen, 2 EL saure Sahne unterrühren, mit Salz und etwas Chilipulver abschmecken. Dazu 1 Toast. Als Dessert 1 Apfel.

Geflügelsalat
150 g Spargestücke (Konserve) abtropfen lassen und mit 75 g gebratenen Hähnchenfiletstreifen (Fertigprodukt) mischen. 50 g Mandarinen (Konserve) ebenfalls abtropfen lassen, dabei 1 EL Mandarinensaft auffangen. 1 EL Salatcreme (bis 10 % Fett) mit 150 g Magermilchjoghurt und Mandarinensaft verrühren. Kräftig salzen und pfeffern und mit Mandarinen unter die Salatzutaten mischen. 1 Romana-Salatherz waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz vorm Servieren unter den Geflügelsalat heben. Mit 1 Ecke Fladenbrot essen. Als Nachtisch 1 Banane servieren.

Kaiserschmarrn mit Kompott
1 EL Rosinen in 50 ml Wasser ca. 10 min. einweichen. 1 Apfel und 1 Birne in mundgerechte Würfel schneiden und mit 1 EL Zitronensaft vermischen, in wenig Wasser ca. 3 – 5 min. dünsten. Mit 1 TL Honig und Zimtpulver abschmecken und etwas abkühlen lassen. 2 Eier trennen und Eigelb mit 1 EL Zucker schaumig aufschlagen. 2 EL kohlsäurehaltiges Wasser und 1 EL Mehl unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. 2 TL Halbfettmargarine erhitzen, Teig hineingeben, mit Rosinen bestreuen und ca. 3 min. stocken lassen. Kaiserschmarren mit einer Gabel in Stücke zupfen, goldgelb braten und mit 1 TL Puderzucker bestreut zum gedünsteten Gemüse servieren.

Kein passendes Rezept dabei? Du kannst dir auch anhand der ProPoints Punktetabelle deine eigenen Rezepte zusammenstellen!

Schaut mal bei Jessie vorbei, sie erzählt von Ihrer Weight Watchers Erfolgsgeschichte und gibt tolle Tips und tricks rund ums abnehmen!

Weitere Interessante Artikel:

  1. Weight Watchers Lieblings-Rezepte: Gnocchi mit Broccoli-Gorgonzola-Sauce
  2. Weight Watchers: Neues Programm
  3. Zwiebelkuchen – Weight Watchers Lieblingsrezepte
  4. Weight Watchers: Supermarktprodukte im neuen Design
  5. Pflaumenkuchen – Weight Watchers Lieblingsrezepte

Wie fandest du den Artikel? Berichte uns und diskutier mit!

Sag uns Deine Meinung oder link mit einem trackback von der Deiner Seite auf uns. Du kannst diesen Beitrag subscribe to these comments via RSS verfolgen.

Seid nett und diskutiert fair!

Wir erzählen unsere Geschichten zum Thema gesund abnehmen und Diät, über Feedback freuen wir uns immer, sagt uns was Ihr für Erfahrungen mit Weight Watchers und den verschiedenen Abnehm-Methoden gemacht habt und gerne hören wir auch mal ein ermunternes Wort um im Abnehm-Alltag durchzuhalten! :-)