Home » Erfahrungsberichte, Featured, Sport

NO SPORTS? Warum Muskeln so wichtig für´s Abnehmen sind!

14 Februar 2012 geschrieben von Jessie Ein Kommentar

Ihr wollt Abnehmen? Dann kommt Ihr an Sport bzw. Bewegung nicht vorbei!

Denn durch Sport und Bewegung bauen wir Muskeln auf  bzw. erhalten unsere Muskulatur!  Setzen wir dagegen auf Abnehmen ohne Sport, baut der Körper neben dem Fett auch Muskeleiweiß ab – und Muskeln sind ein echter Fatburner! Warum?

Muskelmasse erhöht den Grundumsatz an Kalorien (sogar im Ruhezustand wenn wir mal faul sind!). Mit einem höheren Grundumsatz an Energie nehmen wir sogar ab bei gleicher Zufuhr an Kalorien! Deshalb: Keine Angst vor Muskeln! Viele Frauen haben Angst zu muskulös zu wirken. Aber:

Selbst wenn wir Frauen Krafttraining machen brauchen wir keine Angst vor “Muskelpaketen” haben, oder dass wir zunehmen. Muskeln wiegen zwar mehr als Fett oder untrainierte Körpermasse – aber sie sorgen für ein “Minus” in der Kalorienbilanz. Muskeln schmelzen selbst dann noch Fett, wenn wir schon längst zu hause faul auf der Couch liegen und die Hanteln weggelegt haben! Denn nach dem Training läuft die Fettschmelze durch den Nachbrenneffekt voll weiter! Fitte Muskeln sind somit ein permanenter “Brennofen” !!!

Muskeltraining bringt zudem nicht nur schönere Proportionen, knackigere Kurven sondern sorgt auch für eine aufrechte Haltung! Das bringt für die Optik mehr als 1 oder 2 Kilogramm weniger auf den Hüften!

Zusätzlich zum Muskeltraining ist Ausdauertraining zu empfehlen, um lästige Fettpolster schwinden zu lassen. Es ist übrigens ratsam, dass Ausdauertraining vor dem Krafttraining durchzuführen, so die Empfehlung der Zeitschrift Shape. Da sonst das Krafttraining die anschließende Fettverbrennung eher hemmt als fördert. Also erst in den Kardiobereich gehen – und später an die Gewichte!

Ich selbst habe mit Krafttraining, Spinning, Reiten, Inline-Skaten sowie mit dem Progarmm von Weight Watchers viel abgenommen. Seit Januar 2010 sind es bis heute sogar schon 18 Kilogramm!  Aber es gibt kein Geheimrezept! Jeder muss für sich herausfinden, welche Sportart zu einem passt!

Hier die Top 5 für eine perfekte Kondition:

- Jogging verbrennt ca. 500-800 Kalorien

- Inline-Skating verbrennt ca. 450 Kalorien

- Schwimmen verbrennt ca. 400-600 Kalorien

- Walken verbrennt ca. 300-400 Kalorien

- Radfahren verbrennt ca. 500-700 Kalorien

Der Kalorienverbrauch ist je Stunde angegeben und variiert je nach Krafteinsatz / Intensität.

Und hier nochmal ein paar positive Aspekte, was wir mit Sport und Bewegung erreichen können:

Sport…

-kurbelt den Stoffwechsel an

- sorgt für straffere Kurven

-steigert den Grundumsatz / Energieverbrauch

- steigert die körperliche Leistungsfähigkeit

- sorgt für gute Laune

- stärkt das Herz, senkt die Blutfettwerte und senkt hohen Blutdruck und vermindert das Herzinfarktrisiko

- halbiert das Risiko für Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetis)

- ist für eine angestrebte Abnahme unverzichtbar

Also worauf warten? Nehmt die Treppe statt dem Fahrstuhl! Holt das Fahrrad aus dem Keller! Geht spazieren! Meldet Euch im Fitnessstudio an oder im Sportverein!

Viel Erfolg beim Abnehmen!

Weitere Interessante Artikel:

  1. Trampolin-Training – DER FATBURNER
  2. Figur halten und abnehmen in der Vorweihnachtszeit
  3. Abnehmen bis Silvester
  4. Gesund abnehmen mit Jogging
  5. Abnehmen mit Cape June „Optilance“, Leanell effect (Citrusextrakt)

  • Trampolin-Training – DER FATBURNER sagt:

    [...] Interessante Artikel:NO SPORTS? Warum Muskeln so wichtig für´s Abnehmen sind!Fatburner Teil II: Fatburner WorkoutFatburner Teil I: Fatburner LebensmittelFitnessstudios setzen [...]


Wie fandest du den Artikel? Berichte uns und diskutier mit!

Sag uns Deine Meinung oder link mit einem trackback von der Deiner Seite auf uns. Du kannst diesen Beitrag subscribe to these comments via RSS verfolgen.

Seid nett und diskutiert fair!

Wir erzählen unsere Geschichten zum Thema gesund abnehmen und Diät, über Feedback freuen wir uns immer, sagt uns was Ihr für Erfahrungen mit Weight Watchers und den verschiedenen Abnehm-Methoden gemacht habt und gerne hören wir auch mal ein ermunternes Wort um im Abnehm-Alltag durchzuhalten! :-)