Home » Diäten

Die Acai Beere

17 September 2011 geschrieben von Gwenny Kein Kommentar

Die Acai-Beere ist die Frucht einer Palmenart, die hauptsächlich in Brasilien vorkommt.
Der Saft der Palmbeeren wird von Einheimischen als Nahrungsergänzung verwendet, um das allgemeine Wohlbefinden zu stärken und die Energie zu steigern.
Die Körperzellen werden durch Acai-Beere vor aggressiven freien Radikalen, körpereigenen Stoffwechselabfällen und Giften geschützt und bewahren somit die körpereigenen Abwehrkräfte. Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren sorgt wie beim Olivenöl für den Transport und die Aufnahme wichtiger fettllöslicher Vitamine.
Beim Sport und in stressigen Situationen hilft die Acai-Beere, den Körper fit zu halten.
Acai liefert viel Energie, Vitalität und Ausdauer für ein aktiveres Leben. Als Anti-Aging-Mittel auf natürlicher Basis hat sich Acai schon lange
bewährt, es stärkt unter anderem das Herz, den Kreislauf und das Immunsystem.
Die Beere steigert das Wohlbefinden und fördert eine beschleunigte Zellerneuerung. Die in der Acai Beere enthaltenen Phytosterine spielen eine wichtige Rolle beim Fettstoffwechsel. Daher wird die blaue Beere neuerdings verstärkt als unterstützende Maßnahme beim Abnehmen
eingenommen. Die Acai Beere gibt es z.B. in Kapselform oder als Saft.
Acai Beeren haben einen hohen Anteil an antioxidativ wirkenden sekundären Pflanzenstoffen, den Anthocyanen. Anthocyane sind für die dunkle Farbe der Acaibeeren verantwortlich. Zudem enthält die Acai Beere Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralien.
Einige Studien aus den U.S.A. bestätigen den gesundheitlichen Nutzen der Beere. Die in der Acai Beere enthaltenen Phytosterine spielen eine
wichtige Rolle beim Fettstoffwechsel. Daher wird die blaue Beere neuerdings verstärkt als unterstützende Maßnahme beim Abnehmen
verwendet. In Erfahrungsberichten wird ein reduziertes Hungergefühl und höhere Energie und Vitalität nach dem Genuss der Acai Beere
beschrieben. So kann ihr Genuss im Rahmen einer Diät zur Gewichtsreduktion beitragen, da sie die sonst oft auftretenden Nebenwirkungen wie Hungergefühl, fehlender Elan oder Abgeschlagenheit mindert. Die Acai Beere gibt es z.B. in Kapselform oder als Saft.

Die Acai Beere ist unter allen Obst- und Gemüsesorten die Frucht, mit der besten antioxitativen Wirkung und enthält ungesättigte Omega-Fettsäuren die für ein gesundes Hautbild sorgen können und das arterielle Gefäßsystem positiv beeinflussen. Die Acai Beere wird schon seit Jahrhunderten für Gesundheit und Vitalität von den Ureinwohnern des Amazonasgebiet verwendet. Die Energiespendende Frucht ist etwas kleiner als eine Kirsche und enthält ungewöhnlich viele anteile an Antioxidantien, Nährstoffen und Mineralien. Zudem kommen Omega 3 und 9 Fettsäuren hinzu die eine Diät positiv beeinflussen können.

Weitere Interessante Artikel:

  1. Wie funktioniert das Abnehmen mit der Acai Beere wirklich?
  2. Acai Berry Select – abnehmen mit der Acai Beere
  3. Acai Beeren Bohneneintopf Rezept
  4. Goji-Beere – der Diät Allrounder

Wie fandest du den Artikel? Berichte uns und diskutier mit!

Sag uns Deine Meinung oder link mit einem trackback von der Deiner Seite auf uns. Du kannst diesen Beitrag subscribe to these comments via RSS verfolgen.

Seid nett und diskutiert fair!

Wir erzählen unsere Geschichten zum Thema gesund abnehmen und Diät, über Feedback freuen wir uns immer, sagt uns was Ihr für Erfahrungen mit Weight Watchers und den verschiedenen Abnehm-Methoden gemacht habt und gerne hören wir auch mal ein ermunternes Wort um im Abnehm-Alltag durchzuhalten! :-)